Wie lege ich eine Veranstaltung an?

Bevor Sie die erste Veranstaltung anlegen, überprüfen Sie bitte Ihre Rechnungs- und Auszahlungsdaten unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ auf Richtigkeit. Damit können Fehltransaktionen und unvollständige Rechnungen vermieden werden.

Um eine Veranstaltung anzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

1) Klicken Sie unter dem Menüpunkt „Veranstaltungen“ auf „Neue Veranstaltung“

 

2) Es öffnet sich folgende Veranstaltungsmaske

3) Vergeben Sie bitte einen aussagekräftigen Kurstitel (a) und laden Sie ein kursrelevantes Foto (b) hoch
4) Unter Kategorisierung (c) geben Sie bitte vorgeschlagene Themenbereiche an, in die Ihr Kurs/Seminar/Workshop/Event eingegliedert werden kann. Je präziser, desto besser wird die Veranstaltung von Google und auf dem Marktplatz gefunden.
5) „Buchungsoption“ (d) – Bitte beachten! Diese Einstellung lässt sich nachträglich nicht umändern!
  1. Individuelle Terminvereinbarung: Wenn Sie keine bestimmten Termine zu Ihrem Kurs/Seminar/Workshop/Event anbieten, sondern wenn zum Beispiel ein individueller Termin mit Ihnen vereinbarrt werden muss, wählen Sie diese Option aus. Die Tickets sind dauerhaft buchbar. Anmeldefristen werden bei der Buchung nicht berücksichtigt. Sie müssen sich mit Ihrem Kunden persönlich in Kontakt treten um einen konkreten Termin für die Kursdurchführung festzulegen. (z.B.: Einzelcoachings, Einzel-Nachhilfestunden)
  2. Konkrete Veranstaltungstermine:Wenn Ihr Kurs/Seminar/Workshop/Event zu einem oder mehreren konkreten Terminen stattfindet, wählen Sie bitte „konkrete Termine“ aus.
6) Je nach gewählter Buchungsoption, öffnet sich ein unterschiedliches Menü.
  1. Individuelle Terminvereinbarung: Bitte geben Sie hier den Veranstaltungsort sowie den Preis an.
  2. Konkrete Veranstaltungstermine: Bitte geben Sie hier den Preis, die maximale Teilnehmerzahl sowie den Veranstaltungsort an. Weiteres müssen Sie hier den ersten Starttermin des Kurses/Seminares/Workshops angeben. Die einzelnen Sessions zum jeweiligen Termin können Sie nach der erfolgreichen Veranstaltungserstellung anlegen.
7) Sobald Sie auf „jetzt anlegen“ klicken, ist Ihre Veranstaltung aktiv und kann gebucht werden. Sollten Sie den Kurs inaktiv setzen wollen, klicken Sie bitte rechts oben auf „Deaktivieren“

Haben Sie bei der Buchungsoption (d) “konkrete Veranstaltungstermine” ausgewählt, müssen Sie noch die einzelnen Sessions zu den jeweiligen Termin anlegen!

8) Bei Auswahl von “konkrete Veranstaltungstermine”: Um die Sessions zu einem Termin hinzuzufügen, wählen Sie bitte den jeweiligen Termin an. Unter dem Bereich “Sessions” können Sie die einzelnen Sessions anlegen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.